Natur ist Veränderung. Wir sind Natur.


Qualität der Zeit - Loslassen

Vision Quest Visionssuche Dorothe Bergler Qualität der Zeit

Die Sonne hat nur deutlich weniger Kraft. Jetzt lassen die Bäume alle Blätter fallen und auch die letzten Samen, sie ruhen im Dunklen in der Erde, um dort zu keimen. Und dann, wenn die Pflanze stark genug ist, im Frühjahr zu wachsen und sich zu zeigen. So erinnert uns diese Zeit, dass alles Neue sich im Vergehen des Alten schon wieder vorbereitet, auch wenn es noch nicht sichtbar ist, so wie der Kreis kein Anfang und Ende hat. Wir dürfen das Vergehen schätzen lernen, ebenso wie den freien Raum zwischen Altem und Neuem. Die Ruhephase annehmen und geduldig sein mit dem Noch-nicht-Sichtbaren, was sich aber bereit macht, zur rechten Zeit in unser Leben zu treten.

 

Es ist eine Zeit, die uns das Loslassen lehrt. Annehmen, was ist. Nicht im Widerstand mit dem zu sein, was jetzt ist.

 

Wenn nun die Bäume kahl sind, sehen wir auch ihre Struktur, das Gerüst, was sie ausmacht und trägt. So ist jetzt auch die Zeit, uns mit dem Kern, dem Wesentlichen der Dinge zu beschäftigen, das was allem zu Grunde liegt.

Mögliche Fragen zu dieser Zeit können sein:

  • Was will losgelassen werden, weil ich es nicht mehr brauche?
  • Wie gelingt es mir "Ja" zu sagen, zu dem, was ist?
  • Was macht mich im Kern aus?

Geht raus in die Natur und lasst Euch von ihr lehren, was jetzt wichtig ist.

 

Ich wünsche Euch Gelassenheit und Frieden im Herzen. Möget Ihr gesund, glücklich und gehalten durch diese Zeit kommen. Verbundene Herzensgrüße.


Termine

In nächsten Jahr finden wieder längeren Auszeiten statt: Zwei Visionssuchen, eine im Frühjahr in Italien und eine weitere im Sommer in Thüringen. Die medicineWalks sind durch das Jahr hindurch eine gute Möglichkeit gerade jetzt mit dem zu gehen, was ist. Sie sind eine ideale Form der Begegnung mit sich selbst, mit anderen und der Natur. Die neuen Termine für 2021 stehen fest, Anmeldung und alles weitere >>> HIER.

 

 

Die Vision Quest / Visionssuchen werden im nächsten Jahr vom 6. – 17. April 2021 auf der Romita in Umbrien/Italien und vom 13. - 24. Juli 2021 auf dem Hülfensberg /Eichsfeld in Thüringen stattfinden. Wer den Ruf spürt für 4 Tage und 4 Nächte alleine in die wilde Natur zu gehen, weil es an der Zeit ist, sich den wichtigen Fragen im Leben zu stellen, sich zu erforschen, ist herzlich willkommen.

 

Das 24h-Solo im Rheingau, dass ich ebenfalls zusammen mit Jan Frerichs von barfuss&wild im Juni anbiete, wird vom 1. – 6. Juni 2021 stattfinden.

 

Gemeinsam mit meinem Mann Lutz Penzel biete ich inspirierende Seminare an zum Thema Führung für Unternehmerinnen und Unternehmer, sowie Selbstständige, die sich auf den Weg machen. Führen bewegt - sowohl im Innen als auch im Außen. Zweimal im Jahr, im November und im Januar findet die UnternehmerZeit statt, um inne zu halten und sich bewusst Zeit zu nehmen: was war, was ist jetzt und was soll in Zukunft sein. Eine kraftvolle und nachhaltige Zeit mit Gleichgesinnten. Alle weiteren Infos >>> HIER.